Ich lebe
und ihr sollt auch leben.
Jesus Christus

Was gibts Neues?

Gönnt Gott uns wirklich das Leben?

Viele Menschen leben mit dem Gottesbild, in dem alles verboten ist, was Spaß macht. Dieses Gottesbild hat mit Gott so gut wie überhaupt nichts zu tun. Gott geht es nur ums Leben. ER schenkte uns das Leben. ER hat alles dafür getan, dass wir leben können. Und ER will uns ein erfülltes Leben geben. ER gönnt uns das Leben!

Wie lebensfroh oder wie lebensmüde sind Sie?

Ich hoffe, Sie leben gern und Sie sind glücklich. Genau das wünscht Ihnen Christus, der für Sie in die Welt gekommen ist. ER kam, um das Leben zu fördern. Er lehnte sich gegen jegliche Lebenszerstörung auf, auch wenn es IHN selbst das Leben kostete. Und er möchte ganz persönlich mit Ihnen leben.

Leben! Das ist Jesu Wunsch für alle Menschen! Übrigens heißt ein altes Wort für Lebenszerstörung: Sünde. Da, wo Leben zerstört wird, werden Menschen müde am Leben. Lebenszerstörung trennt Menschen von Gott – Menschen von ihrer Umwelt – Menschen von anderen Menschen und Menschen von sich selbst. Jesu Leben und Wirken zielt letztendlich nur darauf hin, das zusammen zu führen, was zusammen gehört: Gott und Mensch; Mensch und Umwelt, Menschen miteinander und der Mensch mit sich selbst. Gott fördert dieses Miteinander Leben. Hier werden Menschen froh am Leben.

Zu diesem Christus, der uns das Leben in Fülle geben möchte, laden wir ein. Christus geht es um Ihr Leben, Ihre Lebensfragen, Ihre Lebensängste und Ihre Lebenssehnsüchte. Und wenn die Kirche SEIN Leib ist, so hat es ihr um nichts anderes zu gehen. Christliche Gemeinschaft, die das Miteinander Leben fördert und sich gegen jegliche Lebenszerstörung auflehnt, ist SEINE Kirche.

Dafür gibt er uns SEIN Wort, SEINEN Geist und die Gemeinschaft mit IHM selbst. Fördern Sie mit IHM, der der Weg, die Wahrheit und das Leben ist, und mit uns, die wir SEIN Leib sind, das Leben. Nehmen Sie die Einladung zur Lebensförderung gegen jegliche Lebenszerstörung an. Nehmen Sie das Leben mit Christus an!

Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Durchlesen unserer Homepage. Wenn Sie sich näher über Baptisten informieren möchten, wenn Sie eine Gemeinde in Ihrer Nähe suchen oder ein wenig Einblick in unseren Bund bekommen möchten, finden Sie auf unserer Homepage die verschiedensten Beiträge und Artikel.

Mit freundlichen Grüßen Walter Klimt Generalsekretär der Baptisten Österreichs