Kategorien
News

Gebet und Solidarität für die Ukraine

Die Europäische Baptistische Föderation (EBF) beklagt und verurteilt den Angriff Russlands auf die Ukraine. Wir beten unablässig für die Menschen in der Ukraine und bitten um Gottes Schutz und Gerechtigkeit für die Schwachen.

Wir bekräftigen und ermutigen die Arbeit der ukrainischen Baptisten, die sich in der Liebe Christi denjenigen zuwenden, die am meisten von dem Konflikt betroffen sind. Wir rufen die Machthaber auf, ihren Mut, ihre Weisheit und ihre Mittel einzusetzen, um Frieden zu schaffen und den Krieg zu beenden.

Wir als europäische Baptisten stehen an der Seite unserer ukrainischen Brüder und Schwestern und sind bereit, in den vom Konflikt betroffenen Regionen humanitäre Hilfe zu leisten.

Selbst in Momenten so finster wie diesen, hoffen wir auf Gottes Verheißung, uns seine Wege zu lehren und auf seinen Pfaden zu wandeln, so dass die Völker der Welt,

Ihre Schwerter zu Pflugscharen umschmieden
und ihre Lanzen zu Winzermessern.
Sie erheben nicht das Schwert, Nation gegen Nation,
und sie erlernen nicht mehr den Krieg.

- Jesaja 2,4

(Link zum englischen Originaltext inklusive Informationen zu Online-Gebetsveranstaltungen)