Kategorien
News

Vorsorge- Fürsorge

Kirchen und Gemeinden übernehmen Verantwortung 12.3.2020

Nach einem Gepräch aller Kirchenvertreter mit den Regierungsvertretern im Bundeskanzleramt schließen wir uns der Empfehlung und Bitte der Experten an, alle öffentlichen Gottesdienste und Feiern solange es nötig ist ausfallen zu lassen. Es gibt Gott sei Dank vielfältige Möglichkeiten, virtuell und online oder in kleinsten Gruppen Gott zu loben, zu beten, Gemeinschaft zu haben und Gottes Wort zu verkündigen. Jede Gemeinde wird die für sie passenden Wege finden.

Wir schützen damit nicht uns selbst, sondern die Alten und Kranken unserer Gesellschaft. Auch so können wir die Liebe Gottes zu allen Menschen zum Ausdruck bringen.

Eine gesunde Lunge. Fotografiert bei „Körperwelten“.